Dopingkontroll-Analytik

Chemische Analytik

Analytik im Dopingkontroll-Labor

 

Das Doping-Kontroll-Labor arbeitet strikt nach den Vorgaben des „International Standard for Laboratories“ (ISL) und analysiert die Proben auf das Vorhandensein von Stoffen, die in der „Liste der verbotenen Substanzen“ definiert sind – beide herausgegeben von der WADA. Letztere wird jährlich aktualisiert.

Analysiert werden Urin- und/oder Blutproben – je nach Anforderung des Auftraggebers.