Infotag: Medizinphysik

Infotag: Die Medizinphysikerin / Der Medizinphysiker bei Hochdosisverfahren in der Radiologie

 

Neue medizinische Strahlenschutzverordnung 2018

19. März 2019
Seibersdorf, Austria
 


Die Medizinische Strahlenschutzverordnung (MedStrSchV, BGBl. II Nr. 375/2017) bringt neue Anforderungen für Ihre radiologische Tätigkeit mit sich. Die wesentlichste Änderung: Bei strahlendiagnostischen und interventionsradiologischen Verfahren mit hohen Patientendosen sind verpflichtend Medizinphysiker/innen zur Dosisoptimierung und Qualitätssicherung einzubinden (§ 22 Abs. 1 MedStrSchV).

 

Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich an alle Radiologinnen/Radiologen sowie an Bewilligungsinhaber von Hochdosisanwendungen in der Röntgendiagnostik / Röntgentherapie (z.B. CT, interventionelle Radiologie, Röntgentherapie)

 

Ziel der Veranstaltung

Sie erhalten das Wissen rund um die neuen gesetzlichen Anforderungen an die Medizinphysik in bei Hochdosisverfahren in der Radiologie. 

 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur bei vorheriger Online-Anmeldung möglich ist.