Einführung in die Akkreditierung nach ISO/IEC 17025

Einführung in die Akkreditierung nach ISO/IEC 17025

Der dreitägige Kurs vermittelt praxisbezogen die Grundlagen über die Anforderungen der ISO/IEC 17025 an das Qualitätsmanagement von Prüfstellen/Laboratorien. Speziell werden die Themen Kompetenz der Mitarbeiter/innen, Messmethoden und Messmittel behandelt.

Die Kursteilnehmer/innen werden in Gruppenarbeiten selbstständig QM-Dokumente verfassen und lernen anhand von Beispielen wichtige Routine-Aufgaben im Rahmen des Qualitätsmanagements (z.B. Lieferantenbewertung, Eignungsprüfung, Messmittelverwaltung) von Prüfstellen kennen.

Eine realistische Darstellung aller notwendigen Schritte bis zur erfolgreichen Akkreditierung (Schwerpunkt internes und externes Audit) runden den Kurs ab.