Radiopharmaka

Zyklotron und Synthesemodule

Am Standort befindet sich ein Zyklotron vom Typ GE PETtrace welches zur Herstellung des Radionuklids Fluor-18 (in Form von 18F-Fluorid bzw. 18F-Fluorgas) mittels 16 MeV Protonen verwendet wird.

Für die GMP konforme Produktion von Radiopharmaka stehen aktuell folgende Synthesemodule zur Verfügung:

  • 3 GE FASTlab Synthesemodule
  • 2 Scintomics GRP Synthesemodule
  • 1 GE Tracerlab Fx Synthesemodul
  • 1 Eckert & Ziegler Pharmtracer Synthesemodul
  • 1 IBA Synthera Synthesemodul
  • 1 Synthra Synthesemodul
     

Unsere Betriebsstätte umfasst über 400 m2 Reinraumbereich mit 3 Produktionsräumen für Radiopharmaka, wobei unser größtes Produktionslabor zur Herstellung von 18F-Radiopharmaka insgesamt 9 Bleizellen umfasst.

Die Produktionsräume sind mit 3 Abfülleinheiten zur aseptischen Abfüllung der verschiedenen Radiopharmaka ausgestattet.

 

<< zurück zu Radiopharmaka