EMV-Fachtagung

EMV-Fachtagung 2020

18. EMV-Fachtagung

Information vom 11.03.2020

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir aufgrund der aktuellen Entwicklungen für unsere Veranstaltung einen neuen Termin gewählt haben:

18. Österreichische EMV-Fachtagung, 30. September + 1. Oktober 2020 in Seibersdorf

Unter dem Motto „Verschoben ist nicht aufgehoben“ werden wird das für Sie vorbereitete Programm mit Vorträgen, Workshops, Poster-Session und einer Fachausstellung vom Frühjahr in den Herbst verlegen. Auch unser EMV-Einführungsseminar (29. September 2020), das einen praxisnahen Überblick zum Thema Elektromagnetische Verträglichkeit geben soll, wird nun im Herbst stattfinden.

Alle bereits angemeldeten Personen (Vortragende, Ausstellende, Teilnehmende) werden in einer gesonderten Nachricht über die organisatorischen Details im Zusammenhang mit dem neuen Termin informiert.

Wir sind sicher, dass diese Entscheidung auch in Ihrem Interesse ist und freuen uns auf Ihren Besuch der 18. EMV-Fachtagung im Herbst 2020!
 
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der EMV-Fachtagung


Aus aktuellem Anlass die neuen Termine
für die EMV-Fachtagung und das EMV-Einführungsseminar!

neuer Termin
EMV-Fachtagung:
30.09. - 01.10.2020
neuer Termin
EMV-Einführungsseminar:
29.09.2020

Ort:

2444 Seibersdorf

Veranstalter:

Seibersdorf Labor GmbH

[Änderungen vorbehalten]


PLATIN-SPONSORING


Die EMV-Fachtagung 2020 wird unter der diesjährigen Leitung der Seibersdorf Labor GmbH (Fachbereich EMV) mit Unterstützung der TU Graz (Institut für Elektronik) sowie des OVE und des Austria Chapter der IEEE EMC Society organisiert.

Die EMV-Fachtagung hat sich zu einem jährlichen Fixpunkt für den Erfahrungs- und Gedankenaustausch innerhalb der EMV-Community entwickelt. Die EMV-Fachtagung dient der Vermittlung von praxisrelevanten EMV-Kenntnissen und der Information über Innovationen und Neuerungen innerhalb der Branche.

Die Fachtagung wird im Zweijahresrhythmus abwechselnd von der Seibersdorf Labor GmbH und der TU Graz organisiert.