Stromverteilung & Leistungsaufnahme

Elektromagnetische Verträglichkeit

SAR Messungen und SAR-optimiertes Antennendesign

Am Körper betriebene Funksendegeräte mit mehr als 20 mW Sendeleistung müssen hinsichtlich der im Köper des Benutzers verursachten Leistungsabsorption (spezifische Absorbtionsrate - SAR) geprüft werden.

Wir führen SAR-Messungen im Frequenzbereich von 300 MHz bis 6 GHz, entsprechend den einschlägigen Messvorschriften (EN 50361, IEEE 1528, IEC 62209-1, IEC 62209-2) durch.

Weiters bieten wir bereits entwicklungsbegleitend Unterstützung im Hinblick auf ein SAR minimierendes Antennendesign, basierend auf modernsten messtechnischen und numerischen Methoden.