Detail

Seibersdorf Labor GmbH ist Produktionspartner für australisches Biopharma-Unternehmen Telix

Seit Oktober 2018 ist die Seibersdorf Labor GmbH mit ihrem Geschäftsfeld Pharmaceuticals der europäische Produktionspartner des australischen Biopharma-Unternehmens Telix bei der Herstellung von dessen Therapie- und Diagnose-Radiopharmazeutikum TLX101.

Nach einjähriger gemeinsamer Arbeit im Rahmen eines Technologietransfer- und Forschungsabkommens konnte erfolgreich ein automatisiertes Produktionsverfahren entwickelt und getestet werden. Durch die Herstellung in Seibersdorf wird TLX101 nun auch in Europa zur Verfügung stehen, sowohl für klinische Studien als auch für den kommerziellen Vertrieb.

Bei TLX101 handelt es sich um ein vielversprechendes neues Medikament für die Behandlung von Glioblastomen, einer besonders aggressiven Form von Hirnkrebs. Wie alle Radiopharmazeutika ist auch TLX101 kurzlebig (nur etwa 100 Stunden verwendbar), weshalb eine Produktionsstätte vor Ort für die Versorgung in Europa notwendig ist.
Sowohl Telix Pharmaceuticals Ltd., beheimatet in Melbourne, als auch das Geschäftsfeld Pharmaceuticals der Seibersdorf Labor GmbH sind auf die Entwicklung von Radiopharmazeutika für Therapie und Diagnose spezialisiert.

>> zur Presseaussendung von Telix (in englischer Sprache)