Anfahrtsplan

Anfahrtsbeschreibung zu den Seibersdorf Laboratories

 

GPS Daten:
47,97773 N = 47° 58'  39,8'' N
16,50795 E = 16° 30'  28,6'' E

 

__________________________________________________

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

vom Hauptbahnhof Wien: Nehmen Sie die Schnellbahn S 60 nach Gramatneusiedl. Vom Bahnhof Gramatneusiedl können Sie mit dem Bus-Pendelservice zu den Seibersdorf Laboratories und zurück. Der Bus wartet die Ankunft des Zuges ab und fährt vom Eingang des Firmengeländes zurück zum Bahnhof Gramatneusiedl.

Mit dem Auto

Wenn Sie ein Navigationssystem verwenden, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass diese oftmals noch unsere vormalige Anschrift „Forschungszentrum Seibersdorf“ gespeichert haben.

über die Südautobahn A 2 von Wien kommend:
Fahren Sie auf der A 2 bis zum Knoten Guntramsdorf und zweigen Sie dort auf die Süd-Ost-Autobahn A 3 Richtung Eisenstadt ab. Bei der Abfahrt Ebreichsdorf-Nord verlassen Sie die Autobahn und biegen nach rechts Richtung Ebreichsdorf ab. In Ebreichsdorf nehmen Sie die Abzweigung nach links zum Firmengelände (grüner Richtungspfeil).

über die Südautobahn A 2 von Graz kommend:
Fahren Sie auf der Süd-Autobahn A2 bis zur Abfahrt Baden. Zweigen Sie nach rechts ab. Über Oeynhausen und Oberwaltersdorf gelangen Sie bis Ebreichsdorf. Nach der Ortseinfahrt zweigen Sie bei der Gabelung nach links ab. Bei der Ampel fahren Sie gerade weiter nach Unterwaltersdorf. Nach der Ortseinfahrt biegen Sie bei der ersten Gabelung rechts ab, beim bald folgenden Kreisverkehr nehmen Sie die vierte Ausfahrt. Sie folgen nun der Hauptstraße ohne jede weitere Abzweigung bis zum Firmengelände.

über die Bundesstraße B 16:
Folgen Sie auf der B 16 den Wegweisern Richtung Eisenstadt durch Laxenburg, Münchendorf bis Ebreichsdorf. In Ebreichsdorf Abzweigung nach links zum Firmengelände (grüner Richtungspfeil).

vom Flughafen Schwechat:
Auf der Autobahn A 4 bis Fischamend. Vom Zentrum Fischamend in Richtung Götzendorf und Reisenberg. Durch Reisenberg, dem Wegweiser folgend, zum Firmengelände (grüner Richtungspfeil).