SEIBERSDORF LABORATORIES
25. Oktober 2011 11:56 Uhr Alter: 2 Jahre

Jubiläumsfeier im Außenministerium: 10 Jahre Radionuklidlabor Seibersdorf

Kategorie: Allgemein

 

Auf Einladung des Außenministers, Vizekanzler Michael Spindelegger, fand am 24.10.2011 ein Festakt zum 10. Jahrestag des Seibersdorfer Radionuklidlabors statt.

Jubiläumsfeier im Außenministeirum: 10 Jahre Radionuklidlabor

Der Marmorsaal des Außenministeriums bildete den feierlichen Rahmen für die Veranstaltung, an der zahlreiche internationale Gäste teilnahmen.

Das Radionuklidlabor ATL03, betrieben von Seibersdorf Labor GmbH, war das weltweit erste Labor, das die strengen Auflagen der CTBTO (Comprehensive Nuclear Test Ban Treaty Organisation) erfüllen konnte. Die Organisation mit Sitz in Wien überwacht die Einhaltung des internationalen Atomteststoppvertrages. Die Inbetriebnahme des ATL03 vor 10 Jahren war einer der wichtigsten Entwicklungsschritte im Aufbau des weltweiten Kontrollnetzwerkes der CTBTO.

Das Motto, unter welches der Abends gestellt wurde, lautete: „Science for Disarmament“. In seiner Festrede betonte Außenminister Spindelegger die Bedeutung des Atomteststoppvertrages für eine friedlichere Welt und Tibor Toth, der Executive Secretary der CTBTO, würdigte den Beitrag Österreichs und vor allem der Seibersdorfer Expertinnen und Experten bei dessen Umsetzung.

Als Repräsentantin des Labors sprach Martina Schwaiger über die besonderen wissenschaftlichen und technischen Herausforderungen, die beim Aufbau des Labors zu bewältigen waren. Sie dankte dem offiziellen Österreich für die finanzielle Unterstützung der Forschungsleistungen und der CTBTO für die erfolgreiche Zusammenarbeit in den letzten 10 Jahren. Abschließend aber sprach sie vor allem „ihrem“ Team einen Dank für die großartige Leistung aus.

   

 


 


(c) Seibersdorf Labor GmbH - 2014. All rights reserved.